Verringerung der neurologischen Symptome bei ALS-Patienten
Die biologische Immunod®-Therapie zeigt eine Reduktion von oxidativem Stress und eine Verbesserung des Vitamin-D-Status und des Vitamin-D-Transportsystems. Die Lebensqualitätsindikatoren (SF36, MYMOP2, ALSFRS) zeigen Verbesserung des Verhaltens, Reduktion krankheitsspezifischer Symptome und Steigerung der Lebensqualität. Bitte lesen Sie hier mehr über ImmunoD®
In einer kürzlich erschienenen wissenschaftlichen Publikation über ReseachGate haben R. Herwig und J. Greilberger eine Fallstudie durchgeführt, um zu klären, ob ein neuer Vitamin-D-Komplex, ImmunoD®, bei der Behandlung von ALS mit Blutanalyse von oxidativen und nitrosativen Blutparametern therapeutisch wirksam ist wie Carbonylproteine ​​(CP), Nitrotyrosinproteine ​​(NTP), MDA, HNE und Hydroxyalkenale (HAE), Lipidperoxide als Marker für den Gesamtoxidationsstatus (TOS), aber auch der VitD- und VDBP-Status während einer 34-wöchigen Therapie für die erstes Mal.